Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kultusminister will mehr für Berufsschulen tun

Schulen Kultusminister will mehr für Berufsschulen tun

Der hessische Kultusminister Alexander Lorz (CDU) will Verbesserungen für die Berufsschulen erreichen. Die Diskussion der vergangenen Jahre habe sich zu sehr auf die Gymnasien konzentriert, sagte er am Dienstag dem Fernsehsender RTL.

Voriger Artikel
In Frankfurt bleiben Geringverdiener unter sich     
Nächster Artikel
Präsident der Hochschule RheinMain wiedergewählt

Kultusminister Lorz möchte mehr für Berufsschulen tun.

Quelle: F. v. Erichsen/Archiv

Wiesbaden. "Wir müssen uns immer im Klaren sein, dass es auch noch andere Schulen gibt, da will ich die beruflichen Schulen nennen." Die berufliche Bildung liege ihm sehr am Herzen. "Da können wir noch einiges tun, dieses sehr erfolgreiche System zu optimieren." Bei der Rückkehr von Gymnasien zum Abitur nach 13 Jahren (G9) seien die Hoffnungen der Eltern nicht überall erfüllt worden, gestand Lorz ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr