Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Kultusminister Lorz: Kein Wechsel ans Bundesverfassungsgericht

Regierung Kultusminister Lorz: Kein Wechsel ans Bundesverfassungsgericht

Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) hat Gerüchten eine Absage erteilt, er wechsele als Richter ans Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Lorz sei mit Herz und viel Leidenschaft hessischer Kultusminister, erklärte ein Sprecher am Donnerstag in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Bericht: Bund gibt Millionen für Teilstück der A49
Nächster Artikel
Scharfe Kritik der Unis an Stärkung der Fachhochschulen

Alexander Lorz (CDU) dementiert den Wechsel.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Dieser Aufgabe wolle er sich während der gesamten Legislaturperiode widmen. An den Gerüchten sei nichts dran.

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" hatte berichtet, der studierte Jurist werde als Kandidat für den Posten in Karlsruhe gehandelt. Innerhalb der Union werde überlegt, er könne die Nachfolge von Herbert Landau antreten, der Ende April nächsten Jahres als Mitglied des Zweiten Senats in den Ruhestand geht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr