Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kreis Bergstraße wird weiter von CDU-Landrat verwaltet

Wahlen Kreis Bergstraße wird weiter von CDU-Landrat verwaltet

Der Landkreis Bergstraße bleibt in der Hand der CDU. Unionspolitiker Christian Engelhardt gewann am Sonntag die Stichwahl um das Landratsamt im Süden Hessens. Der 42-Jährige erhielt 53,9 Prozent der Stimmen.

Heppenheim. Der unterlegene SPD-Kandidat Gerald Kummer kam auf 46,1 Prozent, wie das Wahlamt in Heppenheim mitteilte. Die Wahlbeteiligung lag bei nur 21,8 Prozent. Mehr als 211 000 Bürger waren zur Wahl aufgerufen. Im ersten Durchgang vor vier Wochen hatte Engelhardt 47,73 Prozent erhalten und Kummer 39,63 Prozent.

Engelhardt tritt die Nachfolge von Amtsinhaber Matthias Wilkes (CDU) an. Der war nach zwei Amtsperioden nicht mehr zur Wahl angetreten. Der 55-Jährige fühlt sich in der CDU nach eigener Aussage nicht mehr zu Hause und wollte nicht weitermachen.

Im Kreistag gibt es 81 Abgeordnete. Sie verteilen sich auf CDU (30), SPD (23), Grüne (16), Freie Wähler (4), FDP (3), Bürger-Union (2), Piraten (2) und Linke (1).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik