Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kranke und streikenden Busfahrer in Wiesbaden

Tarife Kranke und streikenden Busfahrer in Wiesbaden

Mit erheblichen Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr müssen Fahrgäste weiter in Wiesbaden rechnen. Noch immer sind knapp 120 von insgesamt 570 Busfahrern der städtischen Gesellschaften ESWE Verkehr und Wi-Bus krankgemeldet, wie das Unternehmen am Dienstag in Wiesbaden Medienberichte bestätigte.

Wiesbaden. Seit knapp zwei Wochen komme es deswegen zu Verspätungen und Ausfällen von Buslinien. ESWE Verkehr befürchtet, dass sich das Problem innerhalb der kommenden Wochen nicht entspannen wird.

Die Gewerkschaft Verdi hat zudem für Mittwoch zu ganztägigen Warnstreiks im öffentlichen Dienst auch in der Landeshauptstadt aufgerufen. "Wir gehen davon aus, dass kein Bus das Betriebsgelände verlassen wird", sagte ein Sprecher von ESWE Verkehr. Der öffentliche Nahverkehr in Wiesbaden könnte demnach komplett zum Erliegen kommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik