Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Kommunen pochen auf striktes Nachtflugverbot

Heusenstamm Kommunen pochen auf striktes Nachtflugverbot

Städte und Landkreise um den Frankfurter Flughafen fordern ein konsequentes Nachtflugverbot ohne Ausnahmen.

Voriger Artikel
Hessen verbietet Burkas im öffentlichen Dienst
Nächster Artikel
Hessen gegen Vorurteile am Arbeitsplatz

Kommunen: Keine Ausnahmen im Nachflugverbot für Frankfurter Flughafen (Archiv)

Heusenstamm. Städte und Landkreise um den Frankfurter Flughafen pochen auf ein striktes Nachtflugverbot ohne Ausnahmen. Die hessische Landesregierung müsse ihren Einspruch gegen ein absolutes nächtliches Flugverbot vor dem Bundesverwaltungsgericht zurückziehen, sagten Vertreter aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern am 2.2. im südhessischen Heusenstamm.

„Das Nachtflugverbot muss bedingungslos umgesetzt werden”, sagte der Landrat des Kreises Offenbach, Oliver Quilling (CDU). Die Regierung hatte in ihrer Ausbaugenehmigung 17 Ausnahmen vorgesehen und will sich von den obersten Richtern bestätigen lassen, dass einige nächtliche Flüge notwendig sind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr