Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kommunaler Finanzausgleich in Hessen erreicht Rekordsumme

Kommunen Kommunaler Finanzausgleich in Hessen erreicht Rekordsumme

Der Finanzausgleich zwischen dem Land Hessen und seinen Kommunen steigt in diesem Jahr auf ein Allzeithoch. Insgesamt fließen 4,012 Milliarden Euro und damit rund 65 Millionen Euro mehr als im bisherigen Rekordjahr 2014, wie das hessische Finanzministerium heute in Wiesbaden mitteilte.

Wiesbaden. Der kommunale Finanzausgleich wird in diesem Jahr zum letzten Mal nach dem alten Modell berechnet. Die Kommunen erhalten bisher pauschal etwa 23 Prozent der Steuereinnahmen des Landes. Nach der geplanten Reform sollen die Zuweisungen nach dem genauen Finanzbedarf der 447 Städte, Kreise und Gemeinden ermittelt werden. Für 2016 erwartet das Ministerium ein Volumen von 4,3 Milliarden Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik