Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Königin Elizabeth besucht Frankfurt

Leute Königin Elizabeth besucht Frankfurt

Die britische Königin Elizabeth II. reist heute, am zweiten Tag ihres Deutschlandbesuchs, nach Frankfurt. Dort wird sie sich um 12.00 Uhr in der Paulskirche über die Anfänge der parlamentarischen Demokratie in Deutschland informieren und um 13.00 Uhr im Römer gemeinsam mit Spitzenvertretern aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft zu Mittag essen.

Voriger Artikel
Behörde informiert über Flüchtlingssituation
Nächster Artikel
Homo-Ehe: Schwarz-Grün uneins - und gibt sich geschlossen

Die britische Königin Elizabeth II. am 24.06.2015 in Berlin.

Quelle: Wolfgang Kumm

Frankfurt/Main. Begleitet wird die Königin von ihrem Mann Prinz Philip, Bundespräsident Joachim Gauck und seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt, die in Hanau bei Frankfurt aufgewachsen ist. Nach rund vier Stunden fliegt die Queen wieder zurück nach Berlin, wo sie am Abend Ehrengast bei einer Gartenparty des britischen Botschafters ist.

Die Queen-Fans haben in Frankfurt zweimal Gelegenheit, Elizabeth II. und Prinz Philip zuzujubeln: Beim Gang des Paares über den roten Teppich von der Paulskirche zum Römer gegen 12.30 Uhr und um etwa 14.30 Uhr, wenn sich die Royals auf dem Balkon des Römers zeigen. Der Bereich rund um Römer und Paulskirche zwischen Berliner Straße, Braubachstraße und Limpurger Gasse wird ab ca. 04.00 Uhr morgens gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr