Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Knapp 2500 Kinder und Jugendliche unter Vormundschaft

Gesellschaft Knapp 2500 Kinder und Jugendliche unter Vormundschaft

In Hessen lebten Ende vergangenen Jahres 2145 Kinder und Jugendliche, deren Eltern das Sorgerecht entzogen worden ist. In diesen Fällen gilt eine Vormundschaft der Jugendämter, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Dienstag berichtete.

Wiesbaden. Für 287 Kinder wurde außerdem ein Amtsvormund eingesetzt, weil die Mütter minderjährig und ledig waren.

Für knapp 33 500 Kinder gab es im Jahr 2013 sogenannte Beistandschaften. Um die Rechte der Kinder zu wahren, können damit zum Beispiel Unterhaltszahlungen durchgesetzt werden. Den Berechtigten steht es frei, dieses Angebot der Jugendämter zu nutzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik