Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Knapp 1000 Abschiebungen aus Hessen bis Ende Juni

Migration Knapp 1000 Abschiebungen aus Hessen bis Ende Juni

Bis Ende Juni sind aus Hessen knapp 1000 Asylbewerber und damit deutlich mehr als im Vorjahreszeitraum abgeschoben worden. Das Innenministerium in Wiesbaden gab die Zahl der ersten Jahreshälfte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit 980 an und erklärte zugleich, es könne noch Nachmeldungen geben.

Voriger Artikel
Neubau für Pädagogische Forschung wächst: Richtfest
Nächster Artikel
Hessens Regierung bestreitet geheime Übereinkünfte

Ein Flugzeug fliegt hinter Stacheldraht.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

Wiesbaden. In der ersten Jahreshälfte 2015 waren den Angaben zufolge 771 Menschen abgeschoben worden, im gesamten Jahr 2658. Freiwillig ausgereist sind in der ersten Jahreshälfte 2016 den vorläufigen Zahlen zufolge 3635 Menschen, im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 1293 und im gesamten Jahr 6701.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr