Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Kirchenaustritte im Bistum Fulda in die Höhe geschnellt

Kirche Kirchenaustritte im Bistum Fulda in die Höhe geschnellt

Im Bistum Fulda sind im vergangenen Jahr fast 3000 Katholiken aus der Kirche ausgetreten. Das sind rund 1000 Menschen mehr als 2012. Dem gegenüber stehen lediglich rund 150 Kircheneintritte, wie das Bistum am Freitag mitteilte.

Fulda. Die meisten Menschen hätten der Gemeinschaft wahrscheinlich in der Diskussion um die Verschwendung von Finanzmitteln den Rücken gekehrt, vermutet Generalvikar Gerhard Stanke. "Die hohe Zahl an Kirchenaustritten ist für uns ein starker Impuls, darüber nachzudenken, wie wir als Kirche wieder Vertrauen zurückgewinnen können", sagte er. Derzeit leben rund 400 000 Katholiken im Bistum Fulda.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik