Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Kirchen eröffnen Kinder-Aktion "Weihnachten weltweit"

Kirche Kirchen eröffnen Kinder-Aktion "Weihnachten weltweit"

Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche in Mainz haben am Freitag die bundesweite ökumenische Mitmach-Aktion "Weihnachten weltweit" eröffnet. Fair gehandelter Weihnachtsschmuck steht nach Angaben des Bistums Mainz im Mittelpunkt der Aktion.

Mainz. Dazu gehören etwa Engelfiguren aus Thailand, Kugeln aus Indien und Sterne aus Peru. Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren können die unbemalten Figuren verzieren und bekleben, um zu erfahren, wie Gleichaltrige in anderen Ländern leben und Weihnachten feiern.

Träger der Aktion sind die kirchlichen Hilfswerke Adveniat, Brot für die Welt, Misereor und das Kindermissionswerk "Die Sternsinger". Die Aktion wurde im Jahr 2009 von katholischer Seite ins Leben gerufen, seit 2012 ist sie ökumenisch. Im vergangenen Jahr beteiligten sich bundesweit etwa 650 Kindertagesstätten und Gemeinden an der Aktion. An der Eröffnung am Freitag beteiligt waren das Bistum Mainz und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), die sich jeweils auf Gebiete in Hessen und Rheinland-Pfalz erstrecken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik