Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kirche warnt vor Populismus - Weihnachten "Botschaft gegen die Angst"

Kirche Kirche warnt vor Populismus - Weihnachten "Botschaft gegen die Angst"

Vor der Wirkung populistischer Parolen der Anti-Islam-Bewegung "Pegida" hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gewarnt. Schlagworte gegen eine vermeintliche "Islamisierung" oder "Überfremdung" könnten eine verführerische Kraft entfalten, erklärte EKHN-Präsident Volker Jung in seiner am Montag verbreiteten Weihnachtsbotschaft.

Voriger Artikel
Gewerkschaft: Flugsicherheit sollte komplett in staatliche Hand
Nächster Artikel
Gegendemo stellt "Kagida" in den Schatten

EKHN-Präsident Volker Jung.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Darmstadt. Vorurteile und Ängste würden bedient und geschürt. Die biblische Weihnachtsgeschichte sei hingegen eine "Botschaft gegen die Angst".

Besonders erschreckend sei bei den "Pegida"-Kundgebungen, dass fundamentale Werte der christlich-jüdischen Kultur wie die Nächstenliebe und der Schutz der Fremden verletzt würden. Jung forderte deshalb "deutliche Worte, um Fremdenfeindlichkeit in jeder Form entschieden entgegenzutreten".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr