Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Jugendgerichtshilfe berichtet im Prozess gegen IS-Terroristen

Prozesse Jugendgerichtshilfe berichtet im Prozess gegen IS-Terroristen

Im ersten Prozess gegen einen mutmaßlichen IS-Terroristen wird am heutigen Freitag der Bericht der Jugendgerichtshilfe erwartet. Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt soll deren Vertreterin Angaben zur Persönlichkeit und Familie des 20 Jahre alten Angeklagten machen.

Frankfurt/Main. Dem Schüler wird die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland sowie die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat im Ausland zur Last gelegt. Teile der Anklagepunkte sollen morgen überdies aus prozessökonomischen Gründen eingestellt werden. Nach den Schlussvorträgen der Bundesanwaltschaft und der Verteidigung will der Staatsschutzsenat bereits am 5. Dezember das Urteil verkünden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik