Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Jüdische Gedenkstätte mit antisemitischen Parolen beschmiert

Kriminalität Jüdische Gedenkstätte mit antisemitischen Parolen beschmiert

Ein Mahnmal zum Gedenken an verfolgte und ermordete Juden im Frankfurter Stadtteil Rödelheim ist in den vergangenen Tagen von unbekannten Tätern mit Parolen beschmiert worden.

Voriger Artikel
Bei Integration andere Kinder nicht vergessen
Nächster Artikel
Hessens AfD benennt Kandidaten für Bundestag: Hohmann dabei

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Frankfurt. Wie die Polizei Frankfurt am Sonntag mitteilte, wurde der Schriftzug "Juden sind Verbrecher" auf das Mahnmal im Rödelheimer Brentanopark gesprüht. Auch ein nahe gelegener Gedenkstein wurde beschmiert. Die unbekannten Täter haben sich nach Polizeiangaben vermutlich zwischen Dienstagmittag und der Entdeckung der Schmierereien am Freitagnachmittag an der Gedenkstätte zu schaffen gemacht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr