Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Johannes Stiftung Bistum Mainz vergibt 55 Schülerstipendien

Kirche Johannes Stiftung Bistum Mainz vergibt 55 Schülerstipendien

Die Johannes Stiftung Bistum Mainz hat mehr Stipendien an neu zugewanderte Schüler vergeben als zunächst geplant. Statt 25 erhielten 55 Kinder und Jugendlichen am Freitag ihre Urkunden, wie das Bistum mitteilte.

Voriger Artikel
Modellprojekt: "Passgenaue" Versorgung von Notfallpatienten
Nächster Artikel
Limperg wird Präsidentin des Ökumenischen Kirchentages

Bischof von Mainz Peter Kohlgraf während seiner Amtseinführung im Dom.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Mainz. Sie werden drei Jahre gefördert, und zwar durch ein Bildungsprogramm, persönliche Beratung sowie finanzielle Unterstützung in Höhe von 150 Euro monatlich für Bildungsmittel und einen Laptop. Rund 70 Prozent der Stipendiaten wohnen in Mainz, etwa 30 Prozent in Hessen.

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf erklärte in seiner Ansprache, die Förderung sei mehr als ein Training für das Überleben in der Leistungsgesellschaft. "Ich will Euch auch ganz persönlich ermutigen, Euer Leben bewusst zu gestalten - in Offenheit für das Land und die Gesellschaft, in der Ihr jetzt lebt, zugleich aber auch in Verbundenheit mit Eurer Herkunft, mit Eurer Heimat, mit der Religion, in der Ihr aufwachst. Engagiert Euch und bringt Euch ein."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr