Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Italienischer Journalist bekommt Menschenrechtspreis von Pro Asyl

Auszeichnungen Italienischer Journalist bekommt Menschenrechtspreis von Pro Asyl

Die Stiftung Pro Asyl verleiht ihren Menschenrechtspreis 2014 an den italienischen Journalisten Fabrizio Gatti. "Seine investigativen Reportagen zu eklatanten Menschenrechtsverletzungen gegen Flüchtlinge in Italien und an weiteren Brennpunkten Europas tragen in besonderem Maße zur öffentlichen Sensibilisierung für das Schicksal von Schutzsuchenden bei", teilte die Stiftung am Dienstag zur Begründung in Frankfurt mit.

Frankfurt/Main. Die Auszeichnung ist mit 5000 Euro und einer Hand-Skulptur dotiert. Sie wird am 13. September im Haus am Dom in Frankfurt verliehen. Pro Asyl ehrt damit Menschen, die sich in herausragender Weise für die Achtung der Menschenrechte und den Schutz von Flüchtlingen einsetzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik