Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Iring Fetscher im Alter von 92 Jahren gestorben

Wissenschaft Iring Fetscher im Alter von 92 Jahren gestorben

Der Politikwissenschaftler Iring Fetscher ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 92 Jahren nach kurzer Krankheit in einer Klinik in Frankfurt am Main. Informationen des Berliner "Tagesspiegel" bestätigte am Sonntag seine Tochter Caroline.

Voriger Artikel
Defekte Sicherung löst Störung im Atomkraftwerk Biblis aus
Nächster Artikel
Land fördert Kraft-Wärme-Anlagen für Wohnhäuser und Kleinbetriebe

Iring Fletscher war Berater von Willy Brandt.

Quelle: Peter Zschunke/Archiv

Frankfurt/Berlin. "Das Herz ist einfach stehengeblieben", sagte sie der Nachrichtenagentur dpa. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit beriet Fetscher in den 70er Jahren als Mitglied der SPD-Grundwertekommission unter anderem Bundeskanzler Willy Brandt und Helmut Schmidt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr