Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Immer weniger Sitzenbleiber an Hessens Schulen

Schulen Immer weniger Sitzenbleiber an Hessens Schulen

Die Zahl der Sitzenbleiber an Hessens Schulen sinkt kontinuierlich. Im Schuljahr 2014/15 wiederholten rund 13 000 Kinder und Jugendliche eine Klasse - vor zehn Jahren hatten nach Angaben des Statistischen Landesamtes noch 21 600 Schüler eine "Ehrenrunde" gedreht.

Voriger Artikel
Regierungserklärung zum Klimaschutz eröffnet Plenarwoche
Nächster Artikel
Unternehmer wollen Training für Schulleiter erweitern

In Hessen sank die Zahl der Sitzenbleiber.

Quelle: Marijan Murat/Archiv

Wiesbaden. An der Sitzenbleiber-Praxis scheiden sich die Geister. "Wir sind der Auffassung, dass Schule so ausgestattet sein sollte, dass sie alle Kinder mitnehmen kann", sagte der hessische Landesvorsitzende der Bildungsgewerkschaft GEW, Jochen Nagel. Befürworter meinen, Sitzenbleiben sei eine Chance für schwächelnde Schüler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr