Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Hochschulpakt unterzeichnet: Bouffier lobt Papier als Meilenstein

Hochschulen Hochschulpakt unterzeichnet: Bouffier lobt Papier als Meilenstein

Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat den Hochschulpakt als Meilenstein für den Wissenschaftsstandort Hessen bezeichnet. "Das ist ein Stück Zukunftssicherung für viele junge Menschen, aber auch für unser Land", sagte der Regierungschef am Montag in Wiesbaden bei der Unterzeichnung des Pakts mit 13 Hochschulpräsidenten.

Voriger Artikel
Auch Verdi ruft hessische Landesbeschäftigte zu Warnstreik auf
Nächster Artikel
Hinz will mit Expertenrunde Tierschutz in Hessen verbessern

Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

Quelle: Fredrik von Erichsen

Wiesbaden. Die neun Milliarden Euro, die das Land den Hochschulen von 2016 bis 2020 zur Verfügung stelle, seien die größte jemals investierte Summe. "Das ist Geld für den Wohlstand unserer Zukunft."

Bildung sei der Schlüssel für Innovationen und schaffe eine solide Basis für den wirtschaftlichen Erfolg Hessens, betonte Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU). Zusammen mit Bouffier lobte Rhein die konstruktive Zusammenarbeit und Kompromissbereitschaft der Hochschulen bei den Verhandlungen.

Katharina Krause, Sprecherin der Konferenz hessischer Universitätspräsidien (KHU), erklärte, der Pakt sei ein Zeichen des Vertrauens zwischen den Hochschulen und dem Land. Die Marburger Uni-Präsidentin hob gemeinsam mit Karim Khakzar, dem Sprecher der Konferenz hessischer Fachhochschulpräsidien, die fünfjährige Planungssicherheit hervor, die durch den Pakt gewährleistet werde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr