Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Hinz will mit Expertenrunde Tierschutz in Hessen verbessern

Tiere Hinz will mit Expertenrunde Tierschutz in Hessen verbessern

Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Grüne) will durch einen Runden Tisch mit unterschiedlichen Experten den Tierschutz in Hessen voranbringen. "Das ist keine Alibiveranstaltung zur Imagepflege", betonte Hinz am Montag in Wiesbaden bei der konstituierenden Sitzung.

Voriger Artikel
Hochschulpakt unterzeichnet: Bouffier lobt Papier als Meilenstein
Nächster Artikel
Polizei: Ehemaliger V-Mann wird nicht geschützt

Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Grüne)

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. "Die Erwartungen an den Runden Tisch sind hoch." Es gehe um die Umsetzung konkreter Vereinbarungen. Sie sei zuversichtlich, dass noch in diesem Jahr erste Ergebnisse vorliegen werden. Als Themen des Runden Tisches nannte die Politikerin unter anderen die artgerechte Nutztierhaltung in der Landwirtschaft sowie die Bereiche Schlachtung und Transport.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr