Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Hilfe für Betroffene: Antidiskriminierungsstelle wird vorgestellt

Soziales Hilfe für Betroffene: Antidiskriminierungsstelle wird vorgestellt

Die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen setzt ein Vorhaben des Koalitionsvertrages um und richtet eine Antidiskriminierungsstelle ein. Sozialstaatssekretär Jo Dreiseitel (Grüne) stellt die Arbeit heute in Wiesbaden vor.

Wiesbaden. Die Stelle soll Menschen, die unter Diskriminierung und Rassismus leiden, schnell und unbürokratisch helfen.

Hessen ist eines von zehn Bundesländern, die der bundesweiten "Koalition gegen Diskriminierung" beigetreten sind. Ziel der Partner ist es, Beratungsstellen vor Ort zu unterstützen und ein Zeichen für Chancengleichheit zu setzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik