Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Hessischer NSU-Ausschuss hört Verfassungsschützer

Landtag Hessischer NSU-Ausschuss hört Verfassungsschützer

Vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags zum NSU-Mord in Kassel 2006 referiert am (morgigen) Montag (10.00 Uhr) zum zweiten Mal ein hessischer Verfassungsschützer als Experte.

Wiesbaden. Der Ausschuss in Wiesbaden steckt immer noch in der Phase, sich in das Thema Rechtsextremismus in Hessen einzuarbeiten. Erst später sollen Zeugen gehört werden zu dem rätselhaften Vorgang, dass ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes 2006 am Tatort war. Der Ausschuss soll das Verhalten der hessischen Behörden nach der Bluttat aufklären. Als erster Experte wird der Extremismusforscher Prof. Uwe Backes von der TU Dresden gehört.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik