Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Hessischer Landtag gedenkt des Kreml-Kritikers Nemzow

Landtag Hessischer Landtag gedenkt des Kreml-Kritikers Nemzow

Der hessische Landtag hat am Dienstag des ermordeten russischen Oppositionspolitikers Boris Nemzow gedacht. Landtagspräsident Nobert Kartmann (CDU) lobte zu Beginn der Sitzung in Wiesbaden Nemzows klare Position und Mut in der Innenpolitik Russlands.

Voriger Artikel
Fünf Festnahmen bei Kundgebungen in Frankfurt
Nächster Artikel
Hofheimer Kommunalpolitiker unter Untreueverdacht

Russischer Oppositionspolitiker Boris Nemzow.

Quelle: Jacek Turczyk/Archiv

Wiesbaden. Es stehe dem Landtag nicht an, über die Hintergründe des Mordes zu spekulieren, sagte Kartmann. "Uns steht es aber gut an, einer politischen Persönlichkeit, die dem Parlament unsere Partnerregion angehörte, unseren Respekt zu erweisen." Der frühere Vize-Ministerpräsident war zuletzt Abgeordneter im Gebietsparlament der hessischen Partnerregion Jaroslawl gewesen. Ein Unbekannter hatte Nemzow am Freitagabend in Moskau erschossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr