Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Hessischer Integrationspreis an vier Jugend-Projekte verliehen

Gesellschaft Hessischer Integrationspreis an vier Jugend-Projekte verliehen

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg: Davon will der Frankfurter Verein Integreater junge Menschen mit ausländischen Wurzeln überzeugen. Die Ehrenamtlichen versuchen, ihnen auf dem Weg ins Berufsleben zu helfen.

Wiesbaden. Dafür haben sie am Mittwoch den Hessischen Integrationspreis erhalten, gemeinsam mit drei weiteren Projekten. "Die Initiativen schaffen ein Gefühl der Verbundenheit, wirken identitätsstiftend und stärken somit unsere Gesellschaft", sagte der Staatssekretär für Soziales und Integration, Jo Dreiseitel (Grüne), bei der Preisverleihung in Wiesbaden. Die Landesregierung verlieh Integreater den mit 8000 Euro dotierten Hauptpreis.

Je 4000 Euro erhielten das Wiesbadener Projekt Task Force Migration, der Verein Auszeit im Kreis Groß-Gerau und das Hofheimer Projekt Bildung-kickt. Ausgewählt wurden die Preisträger aus 80 Bewerbern. Sie zeigen Dreiseitel zufolge das außergewöhnliche Engagement der hessischen Bürger für Integration.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik