Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Hessens Ministerpräsident Bouffier wird am Wochenende 65

Regierung Hessens Ministerpräsident Bouffier wird am Wochenende 65

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier feiert am kommenden Sonntag (18. Dezember) seinen 65 Geburtstag. An der Spitze der Landesregierung steht der Jurist und CDU-Politiker seit mehr als sechs Jahren - davon führt er fast drei Jahre die erste schwarz-grüne Koalition in einem Flächenland.

Voriger Artikel
Frauen bekommen seltener Hessischen Verdienstorden
Nächster Artikel
Hessen bei Kinderbetreuung über West-Schnitt

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Zu seinem Geburtstag gibt es keinen großen Empfang, wie ein Regierungssprecher mitteilte. Bouffier feiere "ganz privat". Der gebürtige Gießener ist schon seit langem in der Landespolitik fest verwurzelt, er zog 1982 erstmals als Abgeordneter in den Landtag ein.

Unter Ministerpräsident Roland Koch (CDU) war Bouffier elf Jahre lang Innenminister und profilierte sich mit dem Thema Innere Sicherheit. Inzwischen gibt er sich ganz als Landesvater. Zusammenführen ist sein Motto, nicht trennen. Den Menschen die Hände schütteln, ihnen zuhören und auf die Schulter klopfen - da ist der dreifache Vater in seinem Element.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr