Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Hessen legt sich bei Gleichstellung der Homo-Ehe noch nicht fest

Gesellschaft Hessen legt sich bei Gleichstellung der Homo-Ehe noch nicht fest

Die schwarz-grüne Koalition in Hessen hat sich noch nicht auf weitere Schritte zur Gleichstellung homosexueller Partnerschaften festgelegt. Wenn andere Länder entsprechende Vorschläge machten, werde Hessen sie prüfen, sagte ein Regierungssprecher am Donnerstag in Wiesbaden auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Wiesbaden. CDU und Grüne im Land sehen aus ihrer Tradition homosexuelle Partnerschaften sehr unterschiedlich. Laut Koalitionsvertrag wollen sie "Familie, Ehe und Lebenspartnerschaften unterstützen" und "faktische Hindernisse" zu einer freien Selbstverwirklichung ausräumen. Die Junge Union in Hessen unterstützte den Vorschlag, Partnerschaften ins Grundgesetz aufzunehmen. Eine Öffnung der Ehe und ein Adoptionsrecht für homosexuelle Paare lehnt man den Angaben zufolge aber ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik