Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° bedeckt

Navigation:
Hessen im Bundestag mit 50 Abgeordneten vertreten

Bundestag Hessen im Bundestag mit 50 Abgeordneten vertreten

Im neuen Bundestag sitzen voraussichtlich 50 hessische Abgeordnete. Dies sind fünf mehr als noch vor vier Jahren, wie aus einer Auswertung des Bundeswahlleiters auf der Basis des vorläufigen Ergebnisses hervorgeht.

Voriger Artikel
Höchste Wahlbeteiligung im Hochtaunuskreis
Nächster Artikel
CDU-Generalsekretär: Nicht Angst und Bange vor der AfD

Der Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages.

Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert

Wiesbaden. Demnach schickt die CDU 17 Bundestagsabgeordnete nach Berlin, 4 weniger als noch 2013. Alle Plätze sind von Kandidaten besetzt, die am Sonntag ihren Wahlkreis gewonnen hatten, wie sich aus den Zahlen des Bundeswahlleiters vom Montag ergibt.

Von der SPD kommen zwölf hessische Bundestagsabgeordnete, vier weniger als im vorherigen Bundestag. Fünf SPD-Kandidaten holten ein Direktmandat, dazu kommen sieben Bewerber von der Landesliste. Jeweils sechs Volksvertreter werden von der FDP und der AfD entsandt, jeweils alle über die Landesliste. Beide Parteien sind im derzeitigen Bundestag nicht vertreten.

Die hessischen Grünen schicken - ebenfalls über ihre Liste - wie bereits 2013 fünf Angeordnete in den Bundestag. Die Linken sind mit vier Bundestagsabgeordneten vertreten, einem mehr als vor vier Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr