Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Hessen droht Verlust von Bundestagswahlkreis

Wahlen Hessen droht Verlust von Bundestagswahlkreis

Hessen droht wegen Bevölkerungsrückgangs der Verlust eines Bundestagswahlkreises. Nach Berechnungen der Wahlkreiskommission steht dem Bundesland derzeit ein Wahlkreis weniger zu.

Wiesbaden. Auf der Kippe steht dem Vorschlag zufolge der Wahlkreis 175 "Main-Kinzig - Wetterau II - Schotten", wie eine Mitarbeiterin aus dem Büro des Bundeswahlleiters am Donnerstag in Wiesbaden sagte und damit einen Bericht von "hr online" bestätigte. Bemerkenswert: Es ist der Wahlkreis von CDU-Generalsekretär Peter Tauber.

Die Entscheidung fällt aber voraussichtlich erst Anfang 2016. Dann muss für die Bundestagswahl 2017 ein Gesetz auf den Weg gebracht werden, mit dem die 299 deutschen Wahlkreise nach der deutschen Bevölkerung möglichst gerecht auf die Bundesländer verteilt werden.

Zum Stichtag 31. Dezember 2013 müsste Hessen zwar einen Wahlkreis einbüßen. Doch da die Bevölkerungszahl mittlerweile schon wieder eine Aufwärtstendenz zeige, verliere möglicherweise stattdessen Thüringen einen Wahlkreis, berichtete das Büro des Bundeswahlleiters.

Hessen hatte erst zur Bundestagswahl 2009 einen Wahlkreis von Mecklenburg-Vorpommern hinzugewonnen. Wenn Hessen den Wahlkreis 175 verlieren sollte, würden die 24 Gemeinden auf die umliegenden Wahlkreise verteilt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik