Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Hessen beteiligt Bürger an Klimaschutzplänen

Klima Hessen beteiligt Bürger an Klimaschutzplänen

Auf dem Weg zu einem besseren Klimaschutz setzt Hessen auf die Unterstützung aus der Bevölkerung. Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) hat das Ziel ausgegeben, dass das Bundesland bis zum Jahr 2050 "klimaneutral" sein will und dafür Treibhausgase wie Kohlendioxid bis dahin um mindestens 90 Prozent reduziert werden sollen.

Voriger Artikel
Evangelische Kirche würdigt Bischof Lehmann
Nächster Artikel
Schwarz-Grün: Ein Prozent mehr Gehalt für Beamte

Priska Hinz (Bündnis 90/Die Grünen) posiert.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Die insgesamt 160 Maßnahmenvorschläge können nach Angaben des Ministeriums von Dienstag an bis zum 17. Juni im Internet gelesen und kommentiert werden.

In vier große Themenkomplexe sind die von Experten ausgearbeiteten Vorschläge aufgeteilt: Mobilität, Energie und Wirtschaft, Landnutzung und Leben sowie Wohnen. Nach Abschluss des öffentlichen Beteiligungsverfahrens werden die Maßnahmenvorschläge überarbeitet und anschließend zwischen den beteiligten Ministerien abgestimmt. Der Klimaschutzplan wird nach Angaben der Ministerin bis Ende 2016 fertig gestellt und abschließend dem Kabinett vorgelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr