Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Hessen-SPD für Plebiszite im Bund

Wiesbaden Hessen-SPD für Plebiszite im Bund

Die SPD in Hessen fordert Volksbefragungen und Abstimmungen auf Bundesebene.

Voriger Artikel
Hessen wandern nach Süden - Norden wird leer
Nächster Artikel
Gießener Behörde startet Jubiläumsjahr

Themenfoto: KFM / www.pixelio.de

Wiesbaden. Die hessische SPD macht sich für Volksbefragungen und Abstimmungen auf Bundesebene stark. So sollen die Bürger beispielsweise bei grundlegenden Reformprojekten wie der Rente mit 67 oder der Zukunft der Atomindustrie befragt werden, wird Generalsekretär Michael Roth von der „Süddeutschen Zeitung” zitiert.

Ein Missbrauch solcher Befragungen durch die Regierungsparteien solle ausgeschlossen werden.

Der Vorschlag findet sich dem Bericht zufolge in einem Diskussionspapier unter der Überschrift „Mehr Demokratie wagen” für eine Klausurtagung, zu der hessische SPD-Politiker ab Freitag zusammenkommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr