Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hessen-FDP „dankbar" über Rückzug Westerwelles

Reaktion Hessen-FDP „dankbar" über Rückzug Westerwelles

Die FDP in Hessen findet den Rücktritt Guido Westerwelles vom FDP-Parteivorsitz „konsequent".

Wiesbaden. Florian Rentsch, Vorsitzender der FDP-Fraktion im hessischen Landtag, sagte am Sonntagabend im Hessischen Rundfunk (hr1): „Ich bin dankbar, dass er diesen Schritt gegangen ist." Westerwelle habe die FDP zehn Jahre lang sehr erfolgreich geführt.

Zu der Frage, ob er Außenminister bleiben könne, sagte Rentsch: „Grundsätzlich kann man das." Die entscheidende Frage werde sein, ob der Druck auf ihn nachlasse. Bleibe er bestehen, dann müssten die Gremien der FDP darüber sicherlich noch diskutieren. Zu der Nachfolgefrage sagte Rentsch, sowohl Gesundheitsminister Philipp Rösler als auch Generalsekretär Christian Lindner seien als Parteivorsitzende geeignet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel