Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Hans-Georg Brum bleibt Bürgermeister von Oberursel

Wahlen Hans-Georg Brum bleibt Bürgermeister von Oberursel

Hans-Georg Brum (SPD) bleibt Bürgermeister von Oberursel (Hochtaunuskreis). Bei der Wahl am Sonntag kam der 59-Jährige auf 62,98 Prozent der Stimmen, wie die Stadt mitteilte.

Voriger Artikel
DFB kann geplantes Leistungszentrum in Frankfurt bauen
Nächster Artikel
Bildungsgipfel: Lorz stellt Vorschläge für Abschlusspapier vor

Hans-Georg Brum.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Oberursel. Sein Herausforderer Thorsten Schorr (45/CDU) erreichte 37,02 Prozent. Die Wahlbeteiligung betrug 47,59 Prozent. Brum tritt nun seine dritte Amtszeit an. Schorr ist seit 2009 Vorsitzender der CDU in Oberursel und seit 2010 Stadtkämmerer.

In der Stadtverordnetenversammlung hat die CDU 15 und die SPD 11 Sitze. Sieben entfallen auf die Grünen, fünf auf Oberurseler Bürgergemeinschaft, zwei auf die FDP und einer auf die Linke. Von den 44 696 Einwohnern waren 33 991 wahlberechtigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr