Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gutachten zu Terminal 3 kommen am 4. März

Luftverkehr Gutachten zu Terminal 3 kommen am 4. März

Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) will die Gutachten der Landesregierung zum Bau eines dritten Terminals am Frankfurter Flughafen am 4. März im Landtag vorstellen.

Wiesbaden. Das teilte das Ministerium am Donnerstag in Wiesbaden mit. Der Flughafenbetreiber Fraport hat zwar Baurecht für ein drittes Abfertigungsgebäude an Deutschlands größtem Flughafen. Weil vor allem die Grünen an der Notwendigkeit eines neuen Terminals zweifeln, hatte sich die schwarz-grüne Koalition geeinigt, drei eigene Expertisen in Auftrag zu geben.

Das Land Hessen als größter Einzelteilhaber der Fraport habe zwei Fragen zu der Milliarden-Investition, sagte Al-Wazir. "Wie belastbar sind die Annahmen der prognostizierten Zuwachsraten in den Passagier- und Flugbewegungsprognosen der Fraport?" Außerdem gehe es darum, ob Komfort und Abfertigungsqualität nicht auch ohne ein neues Terminal verbessert werden könnten. Der Minister will zunächst den Verkehrsausschuss des Landtags informieren. Die SPD kritisierte, die Vorstellung der Gutachten sei schon mehrfach verschoben worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik