Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Grüne kämpfen weiter gegen sechsspurigen Ausbau der A643

Verkehr Grüne kämpfen weiter gegen sechsspurigen Ausbau der A643

Der sechsspurige Ausbau der Schiersteiner Brücke (A643) über den Rhein bleibt umstritten. "Wir wollen gemeinsam gegen den Bund die möglichst umweltfreundliche Vier-plus-zwei-Lösung durchsetzen", sagte der rheinland-pfälzische Grünen-Fraktionschef Daniel Köbler am Freitag vor einem Treffen mit Politikern an der Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden.

Mainz. Dann würden bei viel Verkehr die Standstreifen freigegeben, um ein Naturschutzgebiet auf Mainzer Seite zu schonen.

Der Bund hält dagegen an einem sechsspurigen Ausbau der Autobahn über den Rhein fest. Dieser Abschnitt der A643 reicht laut Köbler auf rheinland-pfälzischer Seite bis hinauf zum Mainzer Autobahndreieck. "Unser Ziel ist es, dass der Bund von seiner Weisung Abstand nimmt", sagte der Grünenpolitiker. Bei dem Treffen wollte Köbler dem rheinland-pfälzischen Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD) ein deutliches Signal nach Berlin mitgeben, "dass wir hier nicht unweigerlich diese Betonlösung annehmen".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik