Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Goethe-Universität vergibt neue Namen für Campus-Straßen und Plätze

Hochschulen Goethe-Universität vergibt neue Namen für Campus-Straßen und Plätze

Noch in diesem Jahr bekommen die Straßen und Plätze auf dem Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt neue Namen. Sie sollen nach herausragenden Wissenschaftlern und Persönlichkeiten der vergangenen 100 Jahre benannt werden.

Voriger Artikel
Sozialverband will Hilfe für private Pflege
Nächster Artikel
Hessen weitet Einsatz von Schulterkameras für Polizisten aus

Straßen und Plätze auf dem Campus werden neu benannt.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Am Montag hatte die Mehrheit des Ortsbeirats für die Neubenennung gestimmt, wie die Universität am Mittwoch mitteilte. So werde der Grüneburgplatz künftig Norbert-Wollheim-Platz heißen. Der zentrale Universitätsplatz werde Theodor-W.-Adorno-Platz genannt, die Lübecker Straße Max-Horkheimer-Straße. "Der Ortsbeirat und die Goethe-Universität sind damit ihrer historischen Verantwortung gerecht geworden", sagte Universitätsprofessor Werner Müller-Esterl.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr