Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Gesundheitsbranche dominiert Anerkennung von Auslandsberufsabschluss

Soziales Gesundheitsbranche dominiert Anerkennung von Auslandsberufsabschluss

Vor allem Frauen aus Gesundheitsberufen und der Krankenpflege haben vergangenes Jahr die Anerkennung ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses beantragt. Von den insgesamt 3455 Anträgen kamen 2278 von Frauen, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Premiere: US-Armee erhält deutschen General im Führungsstab
Nächster Artikel
Messdiener besuchen Papst bei Wallfahrt nach Rom

Viele Mediziner ersuchen um Anerkennung ihres Abschlusses.

Quelle: M. Murat/Archiv

Wiesbaden. Insgesamt entfielen mehr als ein Viertel (924) auf den Arztberuf. 844 Anträge betragen die Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger. Eine Sprecherin der Behörde erklärte den starken Frauenanteil mit ihrer Dominanz in dieser Branche. Exakte Vergleichszahlen zum Vorjahr konnte das Landesamt wegen der geänderten Gesetzgebung nicht mitteilen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr