Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Georg Thiel neuer Präsidenten des Statistischen Bundesamtes

Personalien Georg Thiel neuer Präsidenten des Statistischen Bundesamtes

Georg Thiel ist der neue Präsident des Statistischen Bundesamtes und damit auch neuer Bundeswahlleiter. Bei der Amtseinführung am Montag nannte Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesinnenministerium, den Zensus im Jahr 2021 und die zunehmende Bedeutung der Digitalisierung für die Erfassung dieser Daten als wichtige Großprojekte.

Voriger Artikel
Bundespolizist aus Hessen leitet neuen Irak-Einsatz der EU
Nächster Artikel
Ausländerbeirat: Sprachliche Vielfalt an Schulen fördern

Georg Thiel.

Quelle: Jörg Carstensen/Archiv

Wiesbaden. Ziel für die Zeit nach der nächsten Volkszählung sei, dass auf die Befragung der Bürger verzichtet und die Ergebnisse dann aus den vorhandenen Verwaltungsdaten gewonnen werden können. Damit würden nicht nur die Bürger entlastst, sondern könnte auch ein dreistelliger Millionenbetrag eingespart werden.

Das Vertrauen in das Statistische Bundesamt sei sehr groß - egal, ob es um das Bruttoinlandsprodukte oder Wahlen gehe, betonte Thiel in Wiesbaden. Die Digitalisierung werde in allen Lebensbereichen eine gigantisch anwachsende Datenmenge mit sich bringen. Zwischen relevanten und irrelevanten Daten zu unterscheiden sowie die Balance zwischen Qualität und Veröffentlichungsgeschwindigkeit zu halten, würden die Fragen der Zukunft sein.

Der Jurist Thiel folgt auf Dieter Sarreither, der nach zwei Jahren an der Spitze des Statistischen Bundesamtes und als Bundeswahlleiter in den Ruhestand geht. Thiel war vorher sein Stellvertreter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr