Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Gauck nimmt Universitäten bei Integration in die Pflicht

Hochschulen Gauck nimmt Universitäten bei Integration in die Pflicht

Frankfurt/Main (dpa) – Die Universitäten sollten nach Einschätzung von Bundespräsident Joachim Gauck eine aktivere Rolle bei der Integration spielen. Ausländische Studenten und junge Menschen mit Migrationsgeschichte brauchten teilweise finanzielle Unterstützung durch spezielle Stipendienprogramme, sagte Gauck am Samstag vor über 900 Gästen anlässlich des 100. Geburtstags der Goethe-Universität in Frankfurt.

Voriger Artikel
Goethe-Universität feiert 100. Geburtstag mit Gauck
Nächster Artikel
Rund 1500 Menschen demonstrieren in Hessen gegen IS-Terror

Bundespräsident Joachim Gauck.

Quelle: Frank Rumpenhorst

"Am wichtigsten aber sind Vorbilder und Ermutigung, und zwar schon lange vor der Immatrikulation." Es dürfe nicht sein, dass die Herkunft eines Menschen darüber entscheide, welche Zukunft er hat. Das gelte sowohl für die ethnisch-kulturelle als auch die soziale Herkunft. "Der Schlüssel, um solche Herkunftsbarrieren zu überwinden, ist Bildung."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr