Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Gauck: Es gibt viel Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

Flüchtlinge Gauck: Es gibt viel Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

Das Verständnis für Flüchtlinge ist nach Ansicht von Bundespräsident Joachim Gauck in den vergangenen Jahren in Deutschland gewachsen. "Die Einstellung der Bevölkerung hat sich doch positiv verändert zugunsten derer, die Aufnahme suchen", sagte das Staatsoberhaupt am Mittwoch nach einem Besuch von zwei Flüchtlingsprojekten im mittelhessischen Gießen.

Voriger Artikel
Hessischer Ex-Minister Riebel gestorben
Nächster Artikel
Polizei befürchtet Gewalt bei Demonstrationen in Frankfurt

Joachim Gauck (2.v.l.) sprach mit Füchtlingen in der Friedrich-Feld-Schule.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Gießen. Er wisse sehr wohl um Konflikte in Ballungszentren. "Aber aufs Ganze gesehen ist es doch imponierend, wie viel Verständnis, Aufnahmebereitschaft und Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung vorhanden ist."

Zuvor hatte Gauck - auch anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni - eine Schule besucht, an der Schüler jugendliche Flüchtlinge beim Deutschlernen unterstützen. Außerdem machte er an der Uni Gießen Station, wo entsprechend ausgebildete Studenten Asylbewerber rechtlich beraten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr