Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Garage an einer Flüchtlingsunterkunft abgebrannt

Brände Garage an einer Flüchtlingsunterkunft abgebrannt

Neben einer Flüchtlingsunterkunft in Lauterbach (Vogelsbergkreis) ist in der Nacht zum Freitag eine Garage abgebrannt. Alle 25 Bewohner der Unterkunft konnten sich unverletzt retten, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Bewährungsstrafe für Ex-Salafisten
Nächster Artikel
Kitas in Hessen: Leitung hat kaum Zeit für Führungsaufgaben

Ein Feuerwehrmann löscht mit Wasser.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Lauterbach. Die Feuerwehr löschte die Flammen, bevor sie auf das Haus übergreifen konnten. Der Sachschaden beträgt den Angaben zufolge rund 20 000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Sachverständige des Hessischen Landeskriminalamtes wurden hinzugezogen. Ob es einen fremdenfeindlichen Hintergrund gibt, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Die Beamten suchen nach Zeugen, die etwas zur Brandentstehung sagen können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr