Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurter Uni rechnet mit Studentenrekord

Hochschulen Frankfurter Uni rechnet mit Studentenrekord

Die Frankfurter Goethe-Universität rechnet im kommenden Wintersemester mit einem Studentenrekord. Erstmals werde die Zahl auf über 47 000 steigen, sagte Uni-Sprecher Olaf Kaltenborn der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Mit ministerieller Begleitung: Erstklässler eingeschult
Nächster Artikel
Standort von neuer Anti-Terror-Einheit auch in Hünfeld

Die Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Ein Jahr zuvor waren rund 46 500 angehende Akademiker an der größten hessischen Hochschule eingeschrieben. Mit dem neuen Höchststand sei wohl allmählich ein Hochplateau erreicht. Wie viele Erstsemester genau im Oktober ihr Studium an der Stiftungsuniversität beginnen werden, steht aber erst Ende September ungefähr fest.

Die hessischen Hochschulen erlebten im vergangenen Wintersemester das siebte Mal in Folge einen Höchststand an Studenten. 237 800 Studierende waren dem Statistischen Landesamt zufolge immatrikuliert, 4,5 Prozent mehr als im Jahr davor. Allerdings war die Zahl der Erstsemester im Bundesland erstmals seit mehreren Jahren gesunken, und zwar um 3,3 Prozent auf 35 000.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr