Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurter Stiftung verleiht Polytechnik-Preis

Auszeichnungen Frankfurter Stiftung verleiht Polytechnik-Preis

Die Frankfurter Stiftung Polytechnische Gesellschaft hat am Mittwoch zum dritten Mal den mit 70 000 Euro dotierten Polytechnik-Preis für herausragende außerschulische Lernkonzepte verliehen.

Voriger Artikel
Maßnahmenpaket zur Integration der Flüchtlinge
Nächster Artikel
Anne Frank soll posthum Ehrenbürgerin von Frankfurt werden

Prof. Sommer von der Ruhr-Universität Bochum erhält den Pyrotechnik-Preis.

Quelle: M. Kusch/Archiv

Frankfurt/Main.  "Dabei wird auch ein konkreter Alltagsbezug hergestellt, bei dem die Kinder Mathematik, Naturwissenschaften und Technik unmittelbar erleben können", sagte Hessens Kultusminister Prof. Alexander Lorz (CDU) laut Mitteilung. 

Den Hauptpreis in Höhe von 50 000 Euro erhielt Prof. Katrin Sommer von der Ruhr-Universität Bochum für ihr Schülerlabor. Platz zwei und damit 15 000 Euro gingen an die Professoren Burkhard Priemer (Humboldt-Universität, Berlin) und Lutz-Helmut Schön (Universität Wien) für ihre Vermittlung der Grundideen von Optik. Prof. Friedhelm Käpnick von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wurde für sein Matheprojekt ausgezeichnet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr