Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Frankfurt gibt mehr Geld für Schulsanierung aus

Schulen Frankfurt gibt mehr Geld für Schulsanierung aus

Die Stadt Frankfurt gibt mehr Geld für Schulsanierung aus als zunächst eingeplant. Der Magistrat der Stadt hat am Freitag ein Sanierungsprogramm beschlossen. Es ist auf fünf Jahre ausgelegt und umfasst 150 Millionen Euro.

Frankfurt/Main. Die Stadtverordnetenversammlung muss noch zustimmen und die Summe in den Nachtragshaushalt aufnehmen.

Mehr als jede zweite Frankfurter Schule werde vom "Aktionsplan Schulbau" profitieren, sagte Bildungsdezernentin Sarah Sorge (Grüne). Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU) sprach von einer "finanziellen Kraftanstrengung". Reparaturen, Sanierungen und Erweiterungen könnten schneller in Angriff genommen werden als bisher. Eine besonders marode Schule wird mit zusätzlichen 40 Millionen Euro saniert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik