Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlingspolitik hat für Hessen oberste Priorität in Europa

Regierung Flüchtlingspolitik hat für Hessen oberste Priorität in Europa

Europa muss die Flüchtlings- und Asylpolitik nach Ansicht Hessens zur Chefsache machen. Die EU brauche transparente Bedingungen für eine legale Zuwanderung und einen ausgewogenen Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge, forderte Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) am Montag in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Über 10 000 Menschen in Erstaufnahme: Kraftakt für Helfer
Nächster Artikel
Frankfurt am besten mit Lehrern versorgt

Die hessische Europaministerin Lucia Puttrich (CDU).

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Zugleich müssten Schritte gegen die anhaltende Schleuserkriminalität ergriffen werden.

Die schwarz-grüne Regierung hat nach Angaben Puttrichs die Prioritäten ihrer Europapolitik festgelegt. Zu weiteren Schwerpunkten gehörten die Stärkung der Wirtschaft, die Integration von Umwelt- und Klimapolitik sowie die Digitalisierung. Hessen hat Anfang Juli den Vorsitz der Europaministerkonferenz auf Ebene der Bundesländer übernommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr