Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Flüchtlingselend beschäftigt Landtag

Landtag Flüchtlingselend beschäftigt Landtag

Die steigende Zahl von Flüchtlingen beschäftigt den hessischen Landtag mehrfach in seiner neuen Sitzungswoche. In den vergangenen Wochen hatte das Land Alarm geschlagen, weil die Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen überfüllt war.

Voriger Artikel
Muslime und Juden setzen gemeinsames Signal gegen Hass und Terror
Nächster Artikel
15 hessische Brückenprojekte profitieren von Sondermilliarde

Die Einrichtung in Gießen ist überfüllt.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) forderte einen nationalen Asylgipfel von Bund, Ländern und Kommunen, um eine gerechte Lastenverteilung zu vereinbaren. Gleichzeitig sagte das Land den Kommunen mehr Geld zu, um Flüchtlinge unterzubringen. Wie jedes Jahr in der ersten Sitzungswoche nach den Sommerferien bekommt zudem der Kultusminister das Wort. Alexander Lorz (CDU) wird über den Start ins Schuljahr, aber auch den Auftakt des Bildungsgipfels berichten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr