Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
FDP: Rentner und Studenten als Sprachlehrer für Flüchtlinge

Migration FDP: Rentner und Studenten als Sprachlehrer für Flüchtlinge

Die FDP-Fraktion im hessischen Landtag spricht sich dafür aus, Studenten und Rentner als Sprachlehrer für Flüchtlinge einzusetzen. Am Donnerstag appellierte FDP-Sozialexperte René Rock an die schwarz-grüne Landesregierung, ein Programm aufzulegen, das Flüchtlingen die deutsche Sprache beibringt und damit die Integration fördert.

Wiesbaden. Rock forderte mehr Geld und mehr Lehrer für den Sprachunterricht. Zudem sollten die Sprachkurse früher und nicht erst nach Abschluss des Asylverfahrens beginnen. Damit dies gelingt, sprechen sich die Liberalen für Schnellkurse aus, in denen zukünftige Sprachlehrer rasch ausgebildet werden.

Die Grünen erklärten in diesem Zusammenhang, dass sie längt dabei seien, zu prüfen, was unternommen werden könne, um Flüchtlingen Deutsch beizubringen. "Wir arbeiten in allen Bereichen daran, eine Integrationskultur in Hessen zu verankern", sagte Marcus Bocklet, Sprecher für Integration und Flüchtlinge. Er versprach, die Vorschläge der Liberalen "wohlwollend" zu prüfen. Die CDU-Fraktion riet der FDP, ihre Vorschläge im Asylkonvent der Landesregierung einzubringen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik