Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
FDP-Fraktionschef Rentsch attackiert schwarz-grüne Koalition

Parteien FDP-Fraktionschef Rentsch attackiert schwarz-grüne Koalition

FDP-Fraktionschef Florian Rentsch hat die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen scharf attackiert. In einem Interview mit dem Hessischen Rundfunk (hr) sprach er von einem "Pakt mit dem Teufel", den Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) eingegangen sei.

Voriger Artikel
Jobs für Asylbewerber: "Arbeit fördert das Miteinander"
Nächster Artikel
Piraten rufen zu Protest am größten Internet-Knotenpunkt auf

FDP-Fraktionschef Florian Rentsch attackiert Schwarz-Grün.

Quelle: A. Dedert/Archiv

Wiesbaden/Frankfurt. Er warf den Christdemokraten vor allem vor, bei ihren Kernthemen wie dem Ausbau des Frankfurter Flughafens oder bei Straßenbauprojekten zugunsten der Grünen zurückzustecken, wie der hr am Samstag in Frankfurt vorab mitteilte.

Die Grünen werteten die Äußerungen Rentschs als einen der Gründe für die Vertrauenskrise der FDP in der Bevölkerung. "Es ist wohl nur für die FDP eine überraschende Erfahrung, dass man in einer Koalition eigene Inhalte auch tatsächlich durchsetzen will und kann", sagte deren Fraktionsvorsitzender Mathias Wagner süffisant. Rentsch mache mit seinem Interview seinem Ruf als "unseriöser Hallodri der Landespolitik" alle Ehre.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr