Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Experte: Traumatisierten Flüchtlingskindern in Schule helfen

Migration Experte: Traumatisierten Flüchtlingskindern in Schule helfen

Bei der Betreuung von traumatisierten Flüchtlingskindern sind nach Ansicht des hessischen Traumaexperten Schulen besonders gefragt. Lehrer könnten in den Vorbereitungsklassen recht einfache therapeutische Mittel einsetzen, um den Kindern bei der Bewältigung ihres Traumas zu helfen, sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Betreuung von kleinen Kindern soll in Hessen besser werden
Nächster Artikel
Erste deutsch-türkische Kita in Hessen wird eröffnet

Schulen sollen bei der Betreuung traumatisierter Flüchtlingskinder helfen.

Quelle: Arno Burgi/Archiv

Friebertshausen. "Dass Lehrer diese Aufgabe übernehmen, ist der einzige Weg. Wir können nicht all die Tausenden Flüchtlingskinder zum Therapeuten schicken, dafür haben wir keine Kapazitäten." Pieper rief zugleich dazu auf, Lehrer besser auf diese Aufgabe vorzubereiten. Zur Willkommenskultur gehöre "unbedingt auch die Bereitschaft, sich mit den Traumata der Flüchtlinge auseinanderzusetzen", sagte er.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr