Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Ex-Bischof Tebartz-van Elst zieht nach Regensburg

Kirche Ex-Bischof Tebartz-van Elst zieht nach Regensburg

Der frühere Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van-Elst zieht Anfang September nach Regensburg. Er werde dort eine 180 Quadratmeter große Dachgeschosswohnung mit vier Zimmern bewohnen, sagte seine Sprecherin Eva Demmerle am Sonntag.

Voriger Artikel
Hanauer Eisenbahnpioniere stellten die Weichen für den Frontvormarsch
Nächster Artikel
Lufthansa meidet weiter irakischen Luftraum über IS-Gebieten

Franz-Peter Tebartz-van Elst zieht um.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Limburg/Regensburg. Diese werde auch von Mitgliedern seiner Familie genutzt. Der Papst hatte Tebartz-van Elst Ende März unter anderem wegen der Kostenexplosion beim Bau des Amtssitzes als Limburger Bischof abberufen.

Nach einem Bericht der Kommission der Deutschen Bischofskonferenz soll Tebartz-van Elst kirchliche Vorschriften umgangen und Baukosten in die Höhe getrieben haben. Als erstes hatte die "Welt am Sonntag" über die neue Wohnung berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr