Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Evangelische Kirche soll sich bei Großprojekten stärker einmischen

Kirche Evangelische Kirche soll sich bei Großprojekten stärker einmischen

Fluglärmgeplagte Protestanten fordern ihre Kirche auf, sich stärker in die Planung von Großprojekten einzumischen. Alle Appelle, Solidaritätserklärungen und Resolutionen zum Lärm rund um den Frankfurter Flughafen seien wirkungslos geblieben, kritisierten Teilnehmer der derzeit in Frankfurt tagenden Synode der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) nach Mitteilung der EKHN am Donnerstag.

Frankfurt/Main. Teile von Dörfern und Städten seien inzwischen unbewohnbar. Die Kirchenleitung sei um die Prüfung weiterer Maßnahmen - etwa eine Klage - gebeten worden.

Das Kirchenparlament sprach sich dafür aus, die Fluglärm-Diskussion intensiv fortzusetzen. Kirchenpräsident Volker Jung erklärte, die Kirchenleitung führe intensive Gespräche mit Verantwortlichen und erinnerte daran, dass die Kirche den Ausbau des Flughafens abgelehnt habe und von Anfang an für ein absolutes Nachtflugverbot eingetreten sei.

Die Synode der EKHN diskutiert noch bis Freitag über aktuelle Themen und die Finanzen für das nächste Jahr. Die EKHN ist eine von 20 evangelischen Landeskirchen in Deutschland. Sie hat rund 1,7 Millionen Mitglieder, das Gebiet erstreckt sich auch auf Teile von Rheinland-Pfalz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik